Man ist ja auf die sparsame Verwendung von Eigenmitteln von Haus aus eingeschworen. Vor allem, wenn man 2011 noch in den Urlaub will.

Mit Tunesien und Ägypten fallen für meine Familie zwei Urlaubsländer erstmal weg. Manche Menschen meinen, dass Deutsche in Griechenland zur Zeit ganz oben auf der Verzehrliste stehen. Ich selbst habe  mit großem Entsetzen festgestellt, dass man mit dem tiefsibierischen Feudalverhalten vieler Russenurlauber in der Türkei nicht klarkommen kann. Da ist die Suche schon etwas eingeengt. Was bleibt, ist vielleicht gut, auf jeden Fall aber viel teurer als vorher. Wenn es nach mir ginge, würde ich lieber eine Kreuzfahrt machen. Die finde ich recht interessant und ist mal was anderes als den ganz normalen Urlaub in einer Stadt. ALSO: sparen!

Mein neuer Schreibtisch wird nicht gekauft, sondern gefälligst selbst gebaut. Eine 200 x 60cm breite Tischplatte aus Holz und einen Satz stabiler Metallbeine (unter 30,- EUR!) holt man am Besten im Baumarkt ( am besten einem mit mehr als drei Buchstaben). Nach meiner Überzeugung auch nicht in einem nordischen Schleppermarkt!. Dazu zwei Bögen 240er Schleifpapier, Holzschrauben und ca. 250ml Farbe oder Wachs- ganz nach Wunsch. Dauert gerade mal 2 Stunden Arbeit, dann ist ein Schreibtisch nach Maß und Wunsch war fertig. Mit 69,- EUR war ich dabei- schön wenig ausgegeben und mehr gespart!

Alles andere kann man teurer kaufen, Mamas stolzer Blick nach weit, weit, oben zu ihrem Familienknecht: unbezahlbar!